DieWasserwelt.de – Aquaristik und mehr

Deltaflügelzwergwels (Erethistes pusillus)

Erethistes pusillus, aus der Familie der Erethistidae (früher Sisoridae), wird häufig als Hara hara im Handel angeboten. Er soll in langsam fließenden Gebirgsbächen und Flüssen leben. Die Erethistidae kommen in Indien, Bangladesch, Myanmar und Nepal in Süßwasser vor.

Vom ebenfalls häufig angebotenen Hara jerdoni kann man ihn durch seine kontrastreichere eher graubraune statt schokoladenbraune Färbung unterscheiden.

Fakten zum Deltaflügelzwergwels

Familie:Erethistidae (früher Siluridae)
Gattung:Erethistes
Art:Erethistes pusillus
Herkunft:Indien, Bangladesh und Myanmar
Grösse:3-7cm
Verhalten:Friedlich
Haltung:Ab 50 l Aquarien. Er liebt Laub auf sandigen Bodengrund in dem er nach Beute wühlen kann. Laut Mergus (Bd.4) felsigen Bodengrund (?).
Wasser:pH 6,5-7,5; gH 4-18°; Temp 18-24°C
Futter:Lebendfutter oder Frostfutter wie Rote und Schwarze Mückenlarven, Tubifex, u.ä.. Er fängt sogar Wasserflöhe. Außerdem frisst er normales Flockenfutter.
Erethistidae
Erethistidae

Tagsüber liegen sie oft wie tot herum. Wenn aber ein Häufchen Rote Mückenlarven oder Tubifex ins Becken gebracht wird, werden sie plötzlich aktiv und suchen aufgeregt nach der Beute.

Auf diesem Foto sieht man Erethistes pusillus beim Fressen einer Roten Mückenlarve.

Die Grössenangabe variiert in der Literatur zwischen 3cm und 7cm. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Die verschiedenen Angaben beruhen wohl auf Verwechslungen mit anderen Arten. Ab 3cm balzen und laichen sie.

Zum Größenvergleich, rechts im Bild eine normale Turmdeckelschnecke! Im Gegensatz zu südamerikanischen Harnischwelsen sind die Erethistidae nur im Kopfbereich gepanzert. Ihre Färbung tarnt sie so gut, dass man sie im bewegungslosen Zustand nahezu nicht bemerkt. Trotz ihrer Panzerung sind sie sehr beweglich.

Hier ist der weiße Bauch gut zu erkennen. Bei Hara jerdoni ist der Bauch meist gesprenkelt und sieht aus als wäre er mit schwarzem Pfeffer bestreut.

Auf diesem Foto wird der Unterschied der „Deltaflügel“ zwischen Hara jerdoni und Erethistes pusillus deutlich. Die Brustflossen von H. jerdoni sind etwas schmaler und gerader.

DieWasserwelt.de ist das neue Aquaristik-Portal mit Infos, Ratgebern und Kauftipps zu Aquaristik.

Beliebteste Themen

Aquaristik: Schwimmpflanzen, Fische, Süßwasserschnecken

Sonstiges: Terrarium, Wandelndes Blatt

Social Media