DieWasserwelt.de – Aquaristik und mehr

Venezolanische Turmdeckelschnecke (Melanoides granifera)

Die Venezolanische Turmdeckelschnecke unterscheidet sich durch ein dunkleres und kürzeres Gehäuse von ihren malaiischen Artgenossen.

Sie ist jedoch genauso nützlich für das Aquarium wie die Malaiische Turmdeckelschnecke. Auffällig ist, das die Venezolanische Turmdeckelschnecke auch tagsüber hin und wieder zu sehen ist.

Sie ist friedlich gegenüber allen anderen Aquariumbewohnern.

Venezolanische Turmdeckelschnecke im Steckbrief

Wissenschaftlicher NameMelanoides granifera 
Deutscher NameVenezolanische Turmdeckelschnecke 
Herkunft/VerbreitungOstafrika bis Südostasien
BeschreibungKiemenatmer. Nachtaktiv und lichtscheu, am Tage sind sie meistens im Bodengrund.
GeschlechtsunterschiedeZwitter
Größe der Weibchen in mmbis 25 mm
Größe der Männchen in mmbis 25 mm
Temperatur20-30°C 
FutterFutterreste und Abfallprodukte im Bodengrund. 
VerhaltenFriedlich 
VermehrungZwitter. Turmdeckelschnecken sind Lebendgebärend.

DieWasserwelt.de ist das neue Aquaristik-Portal mit Infos, Ratgebern und Kauftipps zu Aquaristik.

Beliebteste Themen

Aquaristik: Schwimmpflanzen, Fische, Süßwasserschnecken

Sonstiges: Terrarium, Wandelndes Blatt

Social Media