DieWasserwelt.de – Aquaristik und mehr

Büschelfarn

  • Herkunft: Tropisches Mittel- und Südamerika
  • Merkmale: Die Schwimmblätter sitzen paarig an einer Sprossachse;
  • Länge der Sprossachse: 15 cm. Salvinia besitzen keine Wurzeln. Der im Wasser wachsende, wurzelähnliche Teil ist ein Blatt.
  • Länge: 4 cm.
  • Kultur: Anspruchslos.
  • Vermehrung: Seitensprosse.
  • Ökologie: Salvinia wächst in stehenden oder schwach bewegten Gewässern an sonnigen Standorten.
  • Besonderheiten: Unter dem Namen Salvinia auriculata werden auch andere, ähnliche Büschelfarnarten gehandelt. Die wurzelähnlichen Blätter sind gut geeignet als Laichsubstrat und als Versteck für Jungfische. Guter Schattenspender für scheue Fische.
  • Entzieht dem Wasser Schadstoffe. Pflanzen aus dem Gartenteich müssen im Haus überwintert werden!

DieWasserwelt.de ist das neue Aquaristik-Portal mit Infos, Ratgebern und Kauftipps zu Aquaristik.

Beliebteste Themen

Aquaristik: Schwimmpflanzen, Fische, Süßwasserschnecken

Sonstiges: Terrarium, Wandelndes Blatt

Social Media